Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung für eine Stelle als IT-Systemadministrator (m / w / d)

Allgemeines:

Die Gemeinde Geratal im Ilm-Kreis mit 6 Ortsteilen und etwa 9.000 Einwohnern sucht voraussichtlich ab 01.01.2021 einen

 

IT-Systemadministrator (m / w / d)

 

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach den geltenden Tarifvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Administration der IT-Systeme, beispielsweise Unterstützung bei der Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung, Wartung und Betreuung von Hardware, Software, Appliance sowie Betreuung der Netzwerkinfrastruktur
  • Planung, Erweiterung und Modernisierung der Netzwerk- und Systeminfrastruktur für die Verwaltung einschließlich der nachgeordneten Einrichtungen
  • Überwachung und Steuerung von externen IT-Dienstleistern
  • Initiierung und Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen zur IT-Sicherheit
  • Erstellung und Pflege von Systemdokumentationen
  • Unterstützung und Begleitung von Projekten und Web-Projekten (z. B. Homepage)
  • Beschaffung der IT-Hard- und Software gemäß der Vergabevorschriften für die gesamte Verwaltung einschließlich der nachgeordneten Einrichtungen
  • Aufgaben des Datenschutzes nach den jeweils maßgebenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, einschließlich der Wahrnehmung der Aufgaben des behördlichen Datenschutzbeauftragten
  • Überwachung der Einhaltung der Regelungen des Arbeitsschutzes gemeinsam mit dem externen Arbeitsschutzbeauftragten
Anforderungen:

Folgende Voraussetzungen werden mindestens erwartet:

  • ein abgeschlossenes Studium im IT-Bereich (z. B. Bachelor of Science, Fachrichtung Informatik) oder eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung (z. B. Fachinformatiker für Systemintegration, Wirtschaftsinformatiker, Informatikkaufmann (m/w/d)) oder eine durch Aus- und Weiterbildung und mehrjährige Berufserfahrung gleichwertige Befähigung
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen sowohl in Server- und Netzwerktechnik als auch in der IT-Sicherheit (z. B. Firewall, Antivirus-Programme, etc.)
  • fundierte Kenntnisse im Bereich moderner Kommunikationstechnik (z. B. LAN, WLAN, TK-Technik)
  • Erfahrungen in der Administration von Windows Servern, SQL-Datenbanken, Exchange und Office
  • Kenntnisse im Thüringer Vergaberecht sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Besitz der Fahrerlaubnis (Klasse B)
Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine leistungsorientierte Bezahlung sowie eine Jahressonderzahlung entsprechend den tariflichen Voraussetzungen
  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Vollzeittätigkeit in einer dynamischen, jungen Gemeinde
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)

 

Die Anstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis entsprechend der Ausbildung und dem beruflichem Werdegang nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe E 9b TVöD und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet.

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 25. September 2020 an die

                                   Gemeinde Geratal

                                   Herrn Bürgermeister Dominik Straube

                                   - persönlich -

                                   An der Glashütte 3

                                   99330 Geratal OT Gräfenroda

 

Bewerbungen werden gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt oder können bis 6 Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens unter der genannten Adresse abgeholt werden. Kosten, die mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäß gesetzlicher Bestimmungen verarbeitet werden dürfen. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im Rahmen des Bewerbungsprozesses an in das Verfahren involvierte Personen. Sollten Sie diese Einwilligung nicht erteilen, können wir Ihre Bewerbung nicht verarbeiten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsverfahrens ist für uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens ordnungsgemäß gelöscht.

 

 

 

 

Dominik Straube

Bürgermeister

 

Kontakt:
Gemeinde Geratal
An der Glashütte 3
99330 Geratal OT Gräfenroda

Telefon (036205) 933-0
Telefax (036205) 933-33

E-Mail E-Mail:
www.gemeinde-geratal.de

Mehr über Gemeinde Geratal [hier].