Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung für zwei Stellen als Jugendpfleger / Sozialarbeiter / Sozialpädagoge für die of

Allgemeines:

Die Gemeinde Geratal im Ilm-Kreis mit 6 Ortsteilen und etwa 9.000 Einwohnern sucht ab dem 01.01.2021 zwei

 

Jugendpfleger / Sozialarbeiter / Sozialpädagogen für die offene Kinder- und Jugendarbeit der Landgemeinde Geratal

 

Die Stellen sind unbefristet und in Teilzeit (38 Wochenstunden und 36 Wochenstunden) zu besetzen. Die Bezahlung erfolgt nach den geltenden Tarifvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

 

Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Aufbau, Organisation und Gestaltung der offenen Kinder- und Jugendarbeit in den neuen Strukturen der Gemeinde Geratal
  • Durchsetzung und Realisierung des Bildungsauftrages der Kinder- und Jugendarbeit
  • Intensive Zusammenarbeit und Austausch mit den ortsansässigen Bildungsträgern, insbesondere mit den Grundschulen Geschwenda und Gräfenroda, der Gemeinschaftsschule Gräfenroda und der Regelschule Geraberg
  • Durchführung und Koordination von Ferienspielen
  • Austausch und Kooperation mit umliegenden Kommunen und anderen Trägern der Kinder- und Jugendarbeit
  • Internationale Kinder- Jugendarbeit der Gemeinde Geratal (bspw. Austausch und Kooperation mit Partnergemeinden)
  • Allgemeine Jugendberatung (v. a. Orientierungshilfen, Berufs- und Lebensberatung)
  • außerschulische Jugendbildung mit allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung
  • Jugendarbeit in Sport, Spiel und Geselligkeit
  • Erstellen von regelmäßigen Berichten und Statistiken zur offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßigen Dienstberatungen mit dem Träger sowie an den Arbeitsberatungen mit dem Jugendamt
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen von verschiedenen Trägern der Jugendhilfe
Anforderungen:

Folgende Voraussetzungen werden mindestens erwartet:

  • ein Abschluss als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/-pädagoge mit staatlicher Anerkennung oder

ein Abschluss als Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in bzw. Heilerzieher/in mit staatlicher Anerkennung oder

ein vergleichbarer Abschluss

  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Besitz der Fahrerlaubnis (Klasse B)
  • gute Kenntnisse in Office-Anwendungen (v. a. Word, Excel und Outlook)
  • Flexibilität und Bereitschaft zur überwiegenden Ableistung der Arbeitszeit in den Nachmittagsstunden sowie teilweise an Wochenenden
Leistungen:

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • eine leistungsorientierte Bezahlung sowie eine Jahressonderzahlung entsprechend den tariflichen Voraussetzungen
  • eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer dynamischen, jungen Gemeinde
  • flexible Arbeitszeiten

 

Die Anstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis entsprechend der Ausbildung und dem beruflichem Werdegang nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe S 8b des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD SuE) und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Aufgabengebiet.

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 11. November 2020 an die

                                   Gemeinde Geratal

                                   Bürgermeister Herrn Dominik Straube

                                   - persönlich -

                                   An der Glashütte 3

                                   99330 Geratal OT Gräfenroda

 

Bewerbungen werden gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt oder können bis 6 Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens unter der genannten Adresse abgeholt werden. Kosten, die mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäß gesetzlicher Bestimmungen verarbeitet werden dürfen. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im Rahmen des Bewerbungsprozesses an in das Verfahren involvierte Personen. Sollten Sie diese Einwilligung nicht erteilen, können wir Ihre Bewerbung nicht verarbeiten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsverfahrens ist für uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens ordnungsgemäß gelöscht.

 

Dominik Straube

Bürgermeiste

Kontakt:
Bürgermeister
Poststr. 1
99330 Geratal OT Gräfenroda

Mobiltelefon ( 0173) 2780698

Mehr über Bürgermeister [hier].