Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbildung von Straßenwärtern (m/w/d)

Allgemeines:

Die Gemeinde Geratal im Ilm-Kreis mit 6 Ortsteilen und etwa 9.000 Einwohnern sucht ab dem Ausbildungsjahr 2021/22 motivierte, zukunftsorientierte und engagierte Menschen zum Zwecke der Ausbildung zum

 

Straßenwärter (m/w/d).

 

Straßenwärter kontrollieren Verkehrswege auf Schäden, warten sie und halten diese instand. Sie beseitigen Verschmutzungen, reparieren Fahrbahndecken, pflegen Grünflächen, reinigen und warten Entwässerungseinrichtungen, sichern Bau- und Unfallstellen ab und stellen Verkehrsschilder auf. Im Winter übernehmen Sie außerdem den Räum- sowie Streudienst.

 

Die Ausbildung

Die praktische Ausbildung findet im Bauhof der Gemeinde Geratal sowie im Bildungswerk Hessen-Thüringen statt. Gegebenenfalls werden zeitweise Praktika in anderen Einrichtungen Bestandteil der Ausbildung sein. Ausbildungsinhalte werden insbesondere sein:

  • Auftragsübernahme, Arbeitsplan, Ablaufplanung
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Arbeitsstellen
  • Sichern und Räumen von Unfallstellen und sonstige Verkehrssicherung
  • Auswählen, Prüfung und Lagern von Baumaterialien
  • Durchführung des Winterdienstes
  • Anbringen und Instandhalten von Verkehrszeichen und –einrichtungen sowie Verkehrssicherungssystemen
  • Durchführen von Bau- und Instandhaltungsarbeiten an Bauwerken
  • Bau und Unterhalt von Straßen, Gehwegen und Plätzen
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken

 

Die theoretische Ausbildung erhalten die Straßenwärter im Staatlichen Berufsbildungszentrum Meiningen.

Anforderungen:

Das erwarten wir

  • ein guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • gute oder mindestens befriedigende Noten im naturwissenschaftlichen Bereich
  • technisches Geschick bei der Bedienung von Maschinen und Geräten
  • körperliche Belastbarkeit und Gewandtheit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Freien bei jeder Wetterlage
Leistungen:

Das bieten wir

  • eine interessante und abwechslungsreiche Berufsausbildung
  • eine Bezahlung entsprechend der tariflichen Voraussetzungen einschließlich Jahressonderzahlung
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten
  • die Aussicht auf eine Festanstellung nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

 

Bewerbungsunterlagen:

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte schriftlich mit folgenden, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • Praktika-Beurteilungen (soweit vorhanden)

 

bis zum 26.04.2021 bei der:

 

Gemeinde Geratal

- Personalverwaltung -

Gräfenroda

An der Glashütte 3

99330 Geratal

 

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen der Ausbildungsleiter, Herr Walther (Tel. 036205 / 933 30), gern zur Verfügung. Für Fragen zu Ausbildungsinhalten können Sie sich gern an den Bauhofleiter, Herrn Ulf Langbein (0175/5449277), wenden.

 

Weitere Informationen über die Gemeinde Geratal finden Sie auch auf der Homepage www.gemeinde-geratal.de.

 

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.

 

Datenschutzerklärung

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gemäß gesetzlicher Bestimmungen verarbeitet werden dürfen. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur im Rahmen des Bewerbungsprozesses an in das Verfahren involvierte Personen. Sollten Sie diese Einwilligung nicht erteilen, können wir Ihre Bewerbung nicht verarbeiten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsverfahrens ist für uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens ordnungsgemäß gelöscht.

 

 

 

 

gez. Dominik Straube

Bürgermeister

Kontakt:
Gemeinde Geratal
An der Glashütte 3
99330 Geratal OT Gräfenroda

Telefon (036205) 933-0
Telefax (036205) 933-33

E-Mail E-Mail:
www.gemeinde-geratal.de

Mehr über Gemeinde Geratal [hier].