Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

„Nach Weihnachten ist vor Weihnachten“

12. 01. 2021

Das Weihnachtsfest 2020 ist vorüber. Schon Wochen vorher wurden die Häuser und Fenster festlich geschmückt. Doch nun wird all dieser Schmuck wieder abgebaut und bis zum nächsten Weihnachtsfest eingelagert.

 

Dabei stellt so mancher fest, dass die Weihnachtsdeko nicht mehr gefällt oder eventuell defekt ist. Das heißt, man sieht sich nach neuer Weihnachtsdeko, die ja zahlreich angeboten wird, um.

 

Aber wohin mit der alten Deko? Entsorgen wäre eine Möglichkeit. Doch es gibt noch eine Alternative. Weihnachtsdeko, also Schwippbögen, Fensterpyramiden, Sterne u. ä. (bitte keine Glaskugeln!!!), die nicht mehr benötigt wird (auch defekt), nimmt der Heimatverein Gräfenroda e.V. gerne entgegen. Denn auch 2021 wollen wir das Haus Grevenrot wieder festlich schmücken.

 

Also wer überflüssige Weihnachtsdeko (für die Fenster) hat, kann das Montag und Mittwoch, zwischen 10 und 12 Uhr, im Fremdenverkehrsbüro in Gräfenroda, Bahnhofstraße 1 oder bei Frau Eschrich, Burgstraße 16 oder bei Familie Fischer, Gartenallee 1, in Gräfenroda, abgeben.

 

Wir würden uns sehr darüber freuen.

 

Also nicht wegwerfen, sondern abgeben, damit auch Weihnachten 2021 das Haus Grevenrot wieder im festlichen Lichterglanz erstrahlen kann.

 

Karola Eschrich
Heimatverein Gräfenroda e.V.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Nach Weihnachten ist vor Weihnachten“