Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Geratal

Vorschaubild

Bürgermeister: Herr Dominik Straube

An der Glashütte 3
99330 Geratal OT Gräfenroda

Telefon (036205) 933-0
Telefax (036205) 933-33

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.gemeinde-geratal.de

Vorstellungsbild

Die Gemeinde Geratal gehört zum Ilm-Kreis des Freistaates Thüringen. Kreissitz ist die Stadt Arnstadt.

 

Die Gemeinde Geratal hat ihren Sitz im Ortsteil Gräfenroda, 99330 Geratal, An der Glashütte 3.

 

Zum Verwaltungsbereich gehören die Ortsteile: Gräfenroda, Geraberg, Geschwenda, Gossel, Liebenstein und Frankenhain.


Aktuelle Meldungen

Sachbearbeiter Steuerverwaltung gesucht

(10.09.2019)

Die Gemeinde Geratal (Ilm-Kreis, 6 Ortsteile mit ca. 9.000 Einwohnern) sucht für die Finanzverwaltung - Sachgebiet Steuern, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d)

für steuerrechtliche Angelegenheiten

 

 

 

[Link zur Ausschreibung]

Hermann-Brill-Preis für Erhard Freitag aus Gräfenroda

(05.09.2019)

Am Montag den 19.08.2019 gab es den Kommunalpolitischen Empfang der SPD-Fraktion des Thüringer Landtages im Hotel Lindenhof in Gotha.

Die Erfahrung zeigt, wer ein Ehrenamt ausübt, führt dies meist in aller Bescheidenheit aus.  Dabei haben es viele Thüringerinnen und Thüringer, die sich in der Kommunalpolitik, in Vereinen und Verbänden engagieren, verdient, geehrt zu werden. Der Hermann-Brill-Preis, in diesem Jahr zum ersten Mal in neuer Form, und der Empfang ist der Dank der SPD-Fraktion des Thüringer  Landtages an das Ehrenamt.

Matthias Hey moderiert die Veranstaltung zur Preisverleihung. Dabei gab es Grußwörter vom Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und dem ehemaligen Oberbürgermeister von München Christian Ude.

 

Den diesjährigen Preis erhielten u.a. der Wanderverein Bakuninhütte Meiningen, Ulrike Grosse-Röthig Weimar , Erhard Freitag Gräfenroda  und weitere fünf Ehrenamtler aus Thüringen.

[Hermann-Brill-Preis für Erhard Freitag aus Gräfenroda]

Foto zur Meldung: Hermann-Brill-Preis für Erhard Freitag aus Gräfenroda
Foto: Hermann-Brill-Preis für Erhard Freitag aus Gräfenroda

Bodenschutzkalkung im Gemeindegebiet Geratal

(04.09.2019)

Das Thüringer Forstamt Frauenwald beabsichtigt im Zeitraum                vom 16.09. – 11.10.2019

in den Revieren Zwei Wiesen, Arlesberg und Martinroda

 

                                   Bodenschutzkalkung

 

mittels Hubschrauber durchzuführen.

 

Der Flugkomplex wird im Nordosten durch die Gemeinden Geschwenda und Arlesberg,

im Westen durch die Strasse Gräfenroda bis Gehlberg, im Süden durch den Campingplatz Meyersgrund

und im Osten Manebach begrenzt.

 

Im Zeitraum der Befliegung sind die Waldgebiete aus Sicherheitsgründen gesperrt.

 

                                  Forstamt Frauenwald

 

Gemeinde Geratal Außenstelle Geraberg, Bürgerservice ab sofort geöffnet !

(15.08.2019)

Das Bürgerservicebüro in der Außenstelle Geraberg,

Ohrdrufer Straße 29, ist zu folgende Zeiten geöffnet:

 

Dienstag       09:00 bis 12:00 Uhr

                      13:00 bis 18:00 Uhr

 

Donnerstag   09:00 bis 12:00 Uhr

                       13:00 bis 16:00 Uhr

 

Freitag            09:00 bis 11:00 Uhr

Wer hat Spaß am Singen ? Talentschule sucht Nachwuchs im Gesang!

(19.06.2019)

Voraussetzung sind, Spaß an der Musik und älter als 6 Jahre, oder bereits

ein Teenager.

Ausbildungsangebot:

  • Professionelle Ausbildung der Stimme
  • richtige Atemtechnik
  • Mitwirkung in verschiedenen Programmen
  • Produktion einer eigenen CD
  • Erwerben von Notenkenntnissen
  • Keyboard, Gitarre und Klavier können auch erlernt werden.

Bei Interesse :

Karola Plinke  036205 72525

                          0157 35842090

Mobilität in der Gemeinde Geratal

(20.08.2018)

Mobilität in der gemeinde Geratal
 

Am 23.06.2018 startete der "Geratalstromer" - seit diesem Tag steht ein Elektrofahrzeug der Marke Renault ZOE mit 400 km Reichweite NEFZ, real Sommer 200-330 km, Winter 170-250 km) für die stundenweise Vermietung zur Verfügung.
 

Eine Anmeldung ist kostenlos in der Gemeindeverwaltung möglich.
 

Bitte beachten Sie folgende Schritte:

 

     1.  Registrierung

 

     2.  Buchung

 

     3.  Losstromen
 

                     

Erleben Sie elektrischen Fahrspaß und nutzen Sie die Möglichkeit bei Bedarf ein Fahrzeug für alltägliche Wege nutzen zu können.


 

Tarife für den Geratalstromer:

 

Erste Stunde:                    3,50 €

 

Ab der zweiten Stunde

Pro Stunde:                       2,00 €

Nachtpreis*:                     1,00 €

 

Wochenende

Tagespreis:                     25,00 €

Wochenendpreis**:       50,00 €

 

*)   zwischen 20:00 - 6:00 Uhr

**) Freitag 18:00 - Montag 6:00 Uhr

Foto zur Meldung: Mobilität in der Gemeinde Geratal
Foto: Mobilität in der Gemeinde Geratal


Veranstaltungen

03.10.​2019
10:00 Uhr
 
 

Fotoalben