ZURÜCK

Elektroschrott-Sammlung in der Gemeinde Geratal OT Gräfenroda

von Alexandra
Entsorgung E-Schrott

Veranstaltungs-Details

  • Gelände des ehemaligen Glaswerkes in Gräfenroda, An der Glashütte (befestigte Fläche unterhalb Gemeindeverwaltung)
  • 25. März 2022
  • Freitag, 12:00 bis 16:00

Contact event manager

1 2 3 4

Book your tickets

Choose tickets
€0
Bank NameAccount No: 0000 1400 1211IFSC Code: 00001321Branch Address
Back to details
Thank you Kindly

Elektroschrott-Sammlung in der Gemeinde Geratal OT Gräfenroda

Gräfenroda

Freitag, 12:00 bis 16:00
25. März 2022

000000

Elektroschrott-Sammlung in der Gemeinde Geratal OT Gräfenroda

Gräfenroda

Freitag, 12:00 bis 16:00
25. März 2022

PRINT

Das E-Schrott-Mobil steht am

Freitag, dem 25. März 2022 von 12:00 bis 16:00 Uhr

am Gelände des ehemaligen Glaswerkes in Gräfenroda, An der Glashütte (befestigte Fläche unterhalb Gemeindeverwaltung), zur Annahme von Elektroaltgeräten in haushaltsüblichen Mengen bereit.

Das Abstellen von E-Schrott vor und nach dem Sammeltermin ist verboten! Alle Elektroaltgeräte müssen persönlich von Hand zu Hand beim Personal am Mobil übergeben werden. Nicht fest verbaute Batterien bzw. Akkus sind vor der Abgabe aus den Geräten zu entfernen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis (AIK) gibt nachfolgend wichtige Hinweise zu einem fachgerechten und umweltbewussten Umgang mit Elektroaltgeräten, welche Batterien oder Akkus besitzen.

Ein wesentlicher Aspekt ist die ordnungsgemäße Entsorgung von lithiumhaltigen Altbatterien und -Akkus, denn hier besteht hohe Brandgefahr. Insbesondere bei falscher Entsorgung kann es zu inneren und äußeren Kurzschlüssen durch thermische Einwirkungen oder mechanische Beschädigungen kommen. Ein Kurzschluss kann zum Brand oder zur Explosion führen und schwerwiegende Folgen für Mensch und Umwelt haben.


Wenden Sie sich in jedem Fall an das Personal, wenn Ihre Elektroaltgeräte Batterien oder Akkus enthalten!
Bei entnehmbaren Akkus, trennen Sie diese vor Abgabe vom Gerät. Ist der Akku fest im Gerät verbaut, geben Sie das komplette Gerät beim Personal ab!

Beispiele für Geräte mit einem fest verbauten Akku: Laptop, Tablet, Handy, elektrische Zahnbürste


Beschädigte Batterien und Akkus werden ebenfalls zurückgenommen und sind aufgrund der erhöhten Explosionsgefahr einzeln zu verpacken (z.B. Plastik-/PE-Beutel) und beim Personal ebenfalls persönlich abzugeben.

Batterien und Akkus gehören keinesfalls in den Hausmüll oder gar achtlos in die Umwelt!

Bei weiteren Fragen zur E-Schrott-Entsorgung erreichen Sie die Abfallberatung im AIK unter der 03628 – 738 921.

Ihr Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net