ZURÜCK

Angelsportverein Frankenhain e.V. – Rückblick

von Alexandra

Der Lütschestausee bei Frankenhain wirkt in dieser Jahreszeit etwas trist. Er hat sein Winterstauziel von 10,84 m erreicht. Dadurch sind die verbliebenen Fische natürlich auf engem Raum – bis im Februar durch die Fernwasserversorgung wieder angestaut wird.

Kaum Menschen sind zu sehen. Aber was ist das? Einige in schwarz gekleidete Gesellen sind nah am Gewässer, um sich unvermittelt in die kalten Fluten zu stürzen und mit einem Fisch im Schnabel wieder aufzutauchen.

Der ASV Frankenhain e. V. hat gewiss viele Freunde, aber die „Schwarzen Fischer“ gehören nicht dazu. Wenn sein Name, wohl auch gut klingt, auch seine Schreibweise vielfältig und je nach Region anders ist, so sind seine sportlichen Leistungen beim Tauchen und Fischen genau so hoch wie sein großer Appetit auf Fisch, so dass der schwarze Vogel – der Kormoran – in den Gewässer viel Schaden am Fischbestand anrichten kann.
Wenn uns der Eishauch des Winters aber wieder Eis auf der Lütsche beschert, sind auch die Kormorane verschwunden,um sich offene Gewässer zu suchen.

Doch an dieser Stelle sollte man seine Gedanken einmal zurück schweifen lassen, um das Jahr 2023 nochmals durchleben zu können.

Das vergangene Jahr war ereignisreich, vielfältig und arbeitsreich und der Angelsommer wie immer viel zu kurz.
Ein paar wenige Beispiele sollen hier die Vielfältigkeit der Aktivitäten des Angelsportverein unterlegen.
So wurde ein Teil der Fahrstraße um die Talsperre mit Hilfe der Technik und Unterstützung der Gemeinde Geratal ausgebessert. Spezialisten aus dem Verein schufen einen neuen Auslass aus dem Vorstau „Langer Grund“, der in die Lütsche mündet.

Besatzmaßnahmen und Aufräumarbeiten wurden nicht selten mit Hilfe unserer Kinder- und Jugendgruppe erledigt. Diese wurde in Patenschaft mit dem Angelverein Geraberg und den befreundeten Anglern aus Gräfenroda von 1 Kind auf 18 Kinder/Jugendliche aufgestockt.
Auch ist der Anteil der weiblichen Spotfreundinnen im vergangenen Jahr erneut wieder gestiegen.
Wir freuen uns sehr über unseren Nachwuchs und haben in 2023 vier Veranstaltungen, teilweise mit Übernachtung im Zelt u.s.w. für Kinder und Jugendliche organisiert und durchgeführt.

Instandhaltung der Vereinsgebäude, Holzarbeiten auf dem Grundstück u.v. mehr. Meistens war die Jugend mit dabei.

Am Karfreitag und am 31.10. 2023 haben wir den Bürgern und Gästen unserer Gemeinde geräucherte Forellen und andere Köstlichkeiten am Holiday-Haus am Stausee angeboten.
Auf dem schön gestalteten Weihnachtsmarkt der Nachbargemeinde Crawinkel haben wir auch in diesem Jahr geräucherte Forellen angeboten.

Als letzte lang schon vorbereitete Aktion haben wir jetzt im Dezember auf Hartschaumplatten nun die Fauna, also die wesentlichen Fische abgebildet und beschrieben, die in der Lütschetalsperre vorkommen. In 4 Schaukästen und einer Tafel finden alle Freunde und Besucher Informationen über die Tierwelt, die die Talsperre beherbergt.

Und hier bin ich wieder am Anfang meiner Geschichte und der geneigte Betrachter findet auch den „Schwarzen Fischer“ wieder, dem wir mit seinem Verwandten, dem Graureiher, auch noch auf den Schautafeln ein paar Worte gewidmet haben.

Wir hoffen auf eine weitere positive Entwicklung auch im nächsten Jahr und wünschen Allen ein friedliches 2024.

Angelsportverein Frankenhain e. V.
Volker Hofmann – 2. Vorsitzender
Im Auftrag von Michael Graf – 1. Vorsitzender

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content