ZURÜCK

Anwohnerinformation zur Komplexmaßnahme Goethestraße, OT Gräfenroda, BA 2021/2022

von Alexandra
Informationsbrief Nr. 2

Abwasserentsorgung Gemeinde Geratal OT Gräfenroda Anwohnerinformation der Grundstückseigentümer zum Neubau Schmutzwasserkanal, Regenwasserkanal und Trinkwasserleitung Goethestraße
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit gebe ich Ihnen zur Kenntnis, dass o. g. Kanalbaumaßnahme und der Neubau der Trinkwasserleitung im Zeitraum ab 13.10.2021 bis voraussichtlich 30.11.2022 ausgeführt wird.

Parallel dazu beginnen die Arbeiten an der Verkehrsanlage im Auftrag der Gemeinde Geratal und der Landesstraßenbauverwaltung.

Der Straßenausbau wird in 4 Unterabschnitten ausgeführt.

  1. Einmündungsbereich Waldstraße/Goethestraße
  2. Goethestraße von Einmündung Waldstraße bis „Fritzegässchen“
  3. Goethestraße von „Fritzegässchen“ bis Einmündung Zum Wolfstal
  4. Einmündungsbereich Zum Wolfstal/Goethestraße

Auftraggeber für den Kanal- und Wasserleitungsbau ist der WAwZV „Obere Gera“. Der Bau der Nebenanlagen wurde durch die Gemeinde Geratal beauftragt. Der Straßenausbau erfolgt in Rechtsträgerschaft des Bundes, durch das Landesamt für Straßenbau Erfurt.

Bauausführende Firma: STRABAG
Bauleiter: Herr Schönfelder
Polier: Herr Evers

Bauleitung: Ingenieurbüro Steinbacher-Consult, Erfurt Tel.: 0361/34013-0
Bauleiter: Herr Frühauf Tel.: 01525/5204076

Bauleitung: Zweckverband „Obere Gera“
Herr Holl Tel.: 0173/3524711

Außerhalb der Geschäftszeiten ist der Bereitschaftsdienst wie folgt erreichbar:

Bereitschaftsdienst Wasserversorgung: 0170/2779691
Bereitschaftsdienst Abwasserentsorgung: 0172/6960003


Die Abstimmung zu den Grundstücksanschlüssen erfolgt mit den Grundstückseigentümern im jeweiligen Baubereich durch die Bauleitung direkt vor Ort. Bei kurzfristigen Einstellungen zur Wasserversorgung informiert der Baubetrieb. An die Wasserversorgung angeschlossene Geräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler etc. sollten nicht ohne Aufsicht betrieben werden.

Im gesamten Baubereich wird die Straße voraussichtlich ab 13.10.2021 für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Anwohnerverkehr, einschließlich Rettungsdienste und Ver- und Entsorgungsverkehr, wird eingeschränkt gewährleistet. Die Müllentsorgung erfolgt in Abstimmung mit dem Entsorgungsbetrieb an Standplätzen. Sie werden gebeten, die Müllgefäße mit der Hausnummer zu versehen und an die Standplätze zu befördern. Über die Mülltonnenstandplätze wurde im Informationsbrief Nr. 1 bereits informiert.

Die Anwohner werden gebeten, Kfz. nicht im unmittelbaren Baubereich abzustellen bzw. zu parken. Im unmittelbaren Baubereich besteht ein generelles Halte- und Parkverbot. Ausnahmen gelten für das Be- und Entladen von Fahrzeugen. Bei sonstigen Anlieferungen bitte die örtlichen Gegebenheiten beachten.

Im 1. BA wird die Baustelleneinrichtung der FA. STRABAG im Bereich Einmündung bis Nr. 28 aufgestellt.
Als Ausweichparkplatz steht die Stellfläche zwischen Feuerwehr und Gemeindeverwaltung, An der Glashütte, zur Verfügung.

Über weitergehende Verkehrsraumeinschränkungen z. B. beim Asphalteinbau wird kurzfristig je nach Baufortschritt, durch die Bauverwaltung der Gemeinde Geratal, informiert.

Im Interesse eines zügigen Bauablaufes werden Sie gebeten, die Hinweise der örtlichen Bauleitung unbedingt zu beachten.

Für Ihr Verständnis bedanke ich mich bereits im Voraus und verbleibe

mit freundlichem Gruß
im Auftrag Holl
Geschäftsleiter WAwZV

Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net