ZURÜCK

Arbeitseinsatz an der Streuobstwiese – Riedbrücke OT Gräfenroda

12.03.2022 und 26.03.2022

von Alexandra

Ein großer Dank für den Beweis eurer Heimatliebe!

Zum wiederholten Mal gab es in diesem „späten Winter 2022“ zwei wichtige Einsätze zur Pflege unserer Streuobstwiese. Die Hänge der Riedbrücke waren wieder einmal nach 2-jährigem „Pflegenotstand“ stark verwildert, was nicht zuletzt den
langen pandemischen Infektionszahlen geschuldet war, sondern auch den nassen Witterungsbedingungen im Spätherbst 2021. Daher konnte mit unserem Schlegelmäher aus Gründen der Arbeitssicherheit nicht gearbeitet werden!

Um so erfreulicher war die Beteiligung aller Mitwirkenden und deren Einsatzbereitschaft in der Fortführung unseres gemeinsamen nachhaltigen Projektes.

Wir konnten daher gemeinsam viel schaffen und hatten bei guter Witterungslage keinen Grund, an der immensen Arbeit zu verzweifeln. Im Gegenteil! Wir hatten zwischendurch sogar noch Zeit gefunden, unsere Kraftreserven bei einem kleinen Imbiss neu aufzutanken. Wie in den letzten Jahren haben uns Karin und Lutz Gärtner mit Kaffee und Tee versorgt und Katja sogar einen Kuchen gebacken.

All dieses ist nicht einfach selbstverständlich – wie sie es sagen – sondern zeigt ihre persönliche Verbundenheit mit unserem Gedanken! Danke, dass es noch Freunde/-innen wie euch gibt!

Mit Getränken und belegten Brötchen wurden wir durch unseren Bürgermeister bewirtet, welcher in der vergangenen Zeit immer ein offenes Ohr für unsere gemeinnützige Arbeit hatte.

Wie bereits einige Wanderer und Interessierte bemerkt haben, war die Anpflanzung von 3 Apfel- und 2 Birnbäumen mit Schülerinnen und Schülern der „Thüringer Gemeinschaftsschule Gräfenroda“ im letzten Herbst erfolgreich in die „nächste Generation“ getragen worden.

In den Vorbereitungstagen zur Pflanzaktion wurden leider einige gemeldete Kinder in Quarantäne geschickt und konnten nicht teilnehmen. Wir hoffen, dass ihr diese Zeit gut überwunden habt und euch nunmehr wieder bester Gesundheit erfreuen könnt.

An dieser Stelle möchten wir auch den engagierten Schülern/-innen und ihren Eltern für ihre Unterstützung danken.

Im Vorfeld unserer diesjährigen Einsätze sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die zum Umwelttag am 14.04.2018 gepflanzten 22 Bäume einen Erziehungsschnitt erhalten haben. Wolfgang Gärtner hat mich hierbei tatkräftig angeleitet und unterstützt.

Auf weiterhin gute Zusammenarbeit Euer Grawereder Jong
Helmut Greßler

Ansprechpartner:
Henry Lipfert, Katja Graf, Helmut Greßler

Mitwirkende:
BM der Verbandsgemeinde Geratal Dominik Straube, Bauhof Gräfenroda Tommy Blass, Fleischerfachgeschäft Waltraud Gebhard, Babett Stiller, Helma Ortmann, Katja Graf, Karin Gärtner, Marte Schneider, Paula Rexin, Victoria Becker, Leonie Galuschka, Valeska Vogler, Karsten Wagner, Wolfgang Gärtner, Lutz Gärtner, Torsten Zylla, Jürgen Stiller, Rolf Ortmann, Tim Langner, Eric Schneider, Hannes Lipfert, Paul Dornheim, Henry Lipfert, Helmut Greßler

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net