ZURÜCK

Danke für 50 Jahre Unterstützung des Modellbahnvereins Frankenhain

von Alexandra

In diesem Jahr begingen wir unser 50-jähriges Jubiläum. Viele Jahre mit Höhen und Tiefen und doch haben wir alles meistern können.

Alles begann im August 1969 im Deutschen Hof Gräfenroda, als eine Gruppe von interessierten Modellbahnern ihre Erfahrungen austauschten. Schnell wurden Pläne für eine zukünftige Arbeitsgruppe geschmiedet und auch in
die Wirklichkeit umgesetzt. Zudem wurde auch die Jugendarbeit großgeschrieben. Zur ersten Ausstellung begrüßten wir 1.200 Besucher. Unsere Jugendgruppe belegte in DDR-Wettbewerben stehts vordere Platzierungen. Es gelang sogar zweimal der DDRSieg.

Die Wende brachte viele Änderungen. Weniger Zuschüsse und hohe Mieten waren ein Teil davon. Das neue Domizil am
Dörrberger Hammer wurde 1995 bezogen. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten konnten wir 1997 die ersten Besucher begrüßen.

Nun wurde die Adventsausstellung ein fester Bestandteil unseres Vereinslebens. Nach dem Konkurs des Vermieters am
Dörrberger Hammer, musste erneut ein neues Domizil gesucht werden. Der Geschäftsführer der Firma PDF, Herr Gerd Sauerbrey, stellte uns das ehemalige Sozialgebäude der Firma in Aussicht. Die Treuhand wurde eingeschaltet. 2002 erfolgte dann der Umzug in das neue Domizil. 8 Jahre Leerstand gingen nicht spurlos am Gebäude vorbei, sodass erneut umfangreiche Sanierungsarbeiten stattfinden mussten.

Im Jahre 2004 wurde dann der Kaufvertrag unterzeichnet. Nur mit Hilfe von Wirtschaft, Politik, Eigenleistung, sowie Freunden und Helfern konnten unsere aktuellen Räumlichkeiten hergerichtet werden. Seither ist unsere Vereinsanlage auf eine Größe von 72 m² gewachsen auf der sich ein Streckennetz von ca. 600 m erstreckt. Die Jugendarbeit
wurde stehts fortgeführt. Bei eigenen, sowie Gemeindeveranstaltungen sind wir stehts anzutreffen.

Wir möchten heute einmal Danke sagen, an alle unsere Unterstützer, aktive sowie ehemalige Mitglieder, Freunde und Helfer. Ohne Sie wären wir nicht hier. Ein undichtes Dach oder eine Wassereinleitgebühr, mit Ihnen konnte uns nichts aus der „Bahn“ werfen.

Einen besonderen Dank möchten wir der Firma PDF Frankenhain, der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau sowie der Gemeinde Geratal (ehemals Gemeinde Frankenhain) aussprechen, für die langjährige und tatkräftige Unterstützung.
Ein großer Dank gilt auch an unseren stehts beliebten Weihnachtsmann Herrn Uwe Fritz. Er ist und bleibt der feste Bestandteil zu unserer Adventsausstellung.

Heute ist es an der Zeit, einmal Danke zu sagen für 50 Jahre Unterstützung.

Durch finanzielle, wie auch materielle Leistungen, aus ortsansässigen sowie auswärtigen Firmen und Politik, konnten
wir eine wunderschöne Jubiläumsveranstaltung im August sowie an den Ausstellungstagen zum 4. Advent genießen. Die
leuchtenden Kinderaugen sagten mehr als tausend Worte.

Wir hoffen sie sind gut ins neue Jahr 2020 gestartet und hoffen auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

Hochachtungsvoll
Die Mitglieder des Modelleisenbahnclub Gräfenroda e.V,
Sitz Frankenhain
V.d. Marc Aulinger – 1. Vorsitzender

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net