ZURÜCK

KiTa „Pfiffikus“ Geschwenda: Danke, Danke, Danke…

von Alexandra

Jetzt neigt sich der Sommer 2021 auch schon wieder langsam dem Ende zu und weiterhin bestimmt Corona unseren Alltag. Waren wir alle großer Hoffnung, dass sich die Situation im Laufe des Jahres normalisieren wird und wir wieder in den Alltag zurückkehren können, begleiten uns aktuell schon wieder die Meldungen zu steigenden Infektionszahlen und die Sorge um neue Einschränkungen. Umso mehr hat es uns gefreut, als wir Anfang dieses Jahres um Spenden zur Finanzierung einer Sand- und Matschstrecke für die Kita Pfiffikus in Geschwenda gebeten hatten und sehen konnten, wie viele Menschen, trotz der schweren Zeiten bereit waren den Kindern etwas Gutes zu tun und uns unterstützt haben. Wir waren überwältigt von der Beteiligung und Unterstützung so vieler Leute. Das ist nicht selbstverständlich und verdient ein ganz, ganz großes

DANKESCHÖN.

Wir möchten unseren Dank jedem Einzelnen Spender gegenüber zum Ausdruck bringen und auch im Namen der Kinder und Erzieher*innen Danke sagen.

Eigentlich wollten wir den Dank für die vielen Spenden bereits mit Bildern der fertigen Sand- und Matschstrecke verbinden.

Aber die Firma, mit der wir die Außenspielgeräte der KiTa immer gemeinsam gestalten, hatte in diesem Jahr so volle Auftragsbücher, dass wir erst für Anfang nächsten Jahres einen Termin vereinbaren konnten. Es gibt aber schon konkrete Planungen und die Kinder und Erzieher*innen konnten ihre Wünsche einbringen, so dass es im Frühjahr dann direkt losgehen kann.

Jetzt hoffen wir auf einen schönen Sommer 2022, damit die Sand- und Matschstrecke dann auch ausgiebig genutzt werden kann. Wir freuen uns schon, wenn wir Bilder des fertigen Projektes veröffentlichen können.

Natürlich stand deswegen dieses Jahr aber nicht alles still. „Wo Kinder sind, sind Träume und Wünsche“, hieß es bereits Anfang des Jahres und die Kinder hatten natürlich auch noch viele weitere Wünsche. Deshalb haben wir in diesem Jahr den „Fuhrpark“ der Kita etwas aufgestockt und neue Fahrgeräte angeschafft.

Weiterhin hatten wir die Möglichkeit über ein gefördertes Projekt der EUT unseren Ökogarten zu verschönern. Aktuell wird dafür gerade ein Holztipi gebaut und die Kinder wurden schon mit neuen Gartengeräten ausgestattet, damit die Beete ordentlich bewirtschaftet werden können.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net