ZURÜCK

Maibaumsetzen Kita Zwergenland

von Alexandra

Um den Maibaum ranken sich so manche Mythen und Traditionen: Mit dem Aufstellen des Baums begrüßen die Menschen das neue Leben, das Erstarken der Natur. Die Sonne schenkt uns wärmere Tage und damit einher geht der Wunsch nach einer guten Ernte.

Die Kinder des Kindergartens haben sich gedacht: “Wenn wir nicht zum Maibaumsetzen gehen können, dann stellen wir selbst einen auf.“

So lernen die Kinder einiges rund um die Tradition des Maibaumsetzens und erfreuen sich an ihr. Nun steht er da und ihn schmückt nicht nur ein Kranz. Jede Gruppe des Kindergartens gestaltete ein Schild, welches nun den tollen Eindruck noch ergänzt und verstärkt.

Bis Ende September wird er stehenbleiben, dann aber wird er umgelegt und in Scheiben geschnitten. Diese kann man dann gegen eine kleine Spende erwerben.

Der Kindergarten „Zwergenland“ wünscht allen Bewohnern der Gemeinde Geratal eine gute Maienzeit.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net