ZURÜCK

Neuer Vorstand beim FSV Gräfenroda

von Alexandra

Im Fußballsportverein Gräfenroda gibt es einige Veränderungen nach der letzten Mitgliederversammlung und Vorstandswahlen.

Der langjährige Präsident Marco Klötzer wurde gebührend verabschiedet. Er erhielt für sein großes Engagement für den Verein zusätzlich die DFB Ehrenamtsurkunde mit zugehörigen Präsent. Auch andere langjährige verdienstvolle Vorstandsmitglieder wurden geehrt und verabschiedet. Ronny Sauerbrey, Frank Gottwald und Frank Schnauß beendeten ihre offizielle Ehrenamtsarbeit, sowie auch Basti Panse und Ludwig Reuß.

Als neuer Präsident des Vereins wurde Steffen Fischer gewählt, der vorher verantwortlich für die Jugendarbeit des Vereins war. Neue Nachwuchsleiter des Vereins sind ab sofort Benny Schmelzer und Chris Burkhardt. Rico Hesse behält weiterhin die Verantwortung im Kassenbereich und wird erster Stellvertreter des Vorsitzenden. Für Öffentlichkeitsarbeit und Sponsoring zuständig sind Christina Meister (2. Stellvertreter) und David Atzrott.

Neu in den Vorstand wurden weiterhin gewählt: Micha Reus (Versorgung und Gebäudewart), Janine Nüchter (Schriftführerin und Elternkoordinator) und als Beisitzer Basti Fritz für die neue Homepage.

Der FSV Gräfenroda hat zurzeit 240 Mitglieder, von denen 100 Kinder und Jugendliche sind. Im Nachwuchsbereich kooperiert der Verein sehr erfolgreich seit 8 Jahren mit der SpVgg Geratal, bei der noch weitere 60 Kinder Mitglied sind.

Neu dieses Jahr ist eine Spielgemeinschaft beider 2. Herrenmannschaften, die nach Anlaufschwierigkeiten jetzt zueinander gefunden haben und auch erfolgreich spielen. Hier hat sich der Spiel- und Trainingsort Geschwenda heraus kristallisiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren