ZURÜCK

Schüler der Regelschule „Geratal“ aus Geraberg starteten Müllsammelaktion in Geschwenda

von Alexandra

Am Freitag, dem 25.03.2022, führten die Schüler der Klasse 6b mit ihrer Klassenleiterin, Frau Zenker, eine Müllsammelaktion in Geschwenda durch. Ziel der Aufräumaktion war der Wanderparkplatz „Steintreppchen“, der am Rundwanderweg um Geschwenda liegt.

Dieser Parkplatz wird von vielen Wanderern, Spaziergängern und Hundebesitzern frequentiert. Leider entsorgen dort auch Unbekannte illegal ihren Hausmüll und Gartenabfälle.

Dieser Zustand verärgert uns sehr! Selbst die Schüler der Klasse 6 unserer Regelschule wissen, wo man kostenfrei Abfälle und Wertstoffe entsorgen bzw. recyclen kann. Aus diesem Grund gestalteten die Schüler im Unterricht Plakate, um auf die bestehende Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen.

Am vergangenen Freitag erfolgte bei herrlichstem Frühlingswetter und mit Unterstützung des Ortschaftsbürgermeisters, Berg Heyer, sowie dem Jugendpfleger, Steffen Fischer, die Sammelaktion.

Unzählige Flaschen, Plastikabfälle, Bauschutt, Metall, Papier und Gartenabfälle wurden aus den Straßengräben und dem angrenzenden, neu aufgeforsteten Waldstück gesammelt, getrennt und später vom Bauhof abtransportiert.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Ortschaftsbürgermeister für die leckere Pausenversorgung und beim Jugendpfleger für den Transport der Kinder.

Am Ende hängten die Schüler ihre Plakate in der kleinen Hütte am Parkplatz auf.  Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass der Parkplatz und sein Umfeld in Zukunft sauber bleiben.

Die Schüler der Klasse 6b der Regelschule „Geratal“
und Klassenleiterin Frau Zenker

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net