ZURÜCK

Angeln am Gondelteich

von Alexandra

Mitten im Thüringer Wald unweit von Ilmenau und Arnstadt liegen idyllisch gelegen zwischen großen Schatten spendenden Bäumen die Angelgewässer („Gondelteiche“) des Angelverein „Lütschetal“ e.V. Die Gondelteiche sind ein großer (Angelgewässer) und ein kleiner (Anzuchtsgewässer) Teich in Thüringen in der Landgemeinde Geratal. Das Gewässer wird als Top-Angelrevier bewertet.
Hier können Karpfen, Hecht, Stör, Schleie, Zander und weitere Fischarten gefischt werden.

Gastkarten sind über den Angelverein „Lütschetal“ e.V. verfügbar.

Die Gondelteiche befinden sich im Naherholungsgebiet „Alte Lache“ und sind nicht nur ein beliebter Platz zum Angeln. Das Naherholungsgebiet „Alte Lache“ – mit seinem Sportpark, den Gondelteichen, dem Festplatz und der Bikerpension – liegt am Ortsrand zu Geschwenda neben der Wilden Gera am Fuße des Weißen Steines.

Das Gebiet ist ein beliebter und bekannter Ausflugsort für Gäste aus Nah und Fern. Es bietet dem Besucher aber auch Zeit zum Entspannen und um Rast zu machen. Ob eine herzhafte Mahlzeit in der Bikerpension oder ein Picknick an den Gondelteichen, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Kontakt

Angelverein „Lütschetal“ e.V.
Vors. Jörg Droese

Ilmenauer Straße 61
99330 Geratal OT Gräfenroda

Telefon (036205) 920 60

Angelkartenverkauf

  • über den Verein (siehe Kontaktdaten links)
  • Gaststätte & Bikerpension „Alte Lache“
    Steffen Heyder • Alte Lache 1 • 99330 Geratal
    Telefon (036205) 718 76 oder (0173) 95 18 73 4
    www.alte-lache.de
    info@alte-lache.de

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren