ZURÜCK

Hier wächst Wissen…

die GemüseAckerdemie in der Grundschule „An der Burglehne“ in Gräfenroda

von Alexandra

Am Donnerstag, den 05.05.2022, wurde der praktische Teil des Projektes „GemüseAckerdemie“ in der Grundschule „An der Burglehne“ in Gräfenroda begonnen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a haben dazu auf den sieben vorbereiteten Beeten, Gemüse gepflanzt, Kartoffeln gesteckt und Radieschen gesät.

Das Bildungsziel ist, den Schülerinnen und Schülern Verantwortungsbewusstsein für die Gemüsepflanzen zu übertragen. Gemeinsam erfahren die Kinder, wieviel Aufwand im Gemüseanbau steckt und welche Bedeutung die Natur als Lebensgrundlage bietet.

Dazu werden die Schülerinnen und Schüler von den Lehrkräften Frau Reimann und Frau Sommerburg angeleitet und unterstützt. Über ein ganzes Schuljahr beschäftigen sie sich mit dem Gemüseanbau und natürlich auch mit einer leckeren Ernte von Zucchini, Kohlrabi, Radieschen, Kartoffeln u. v. m.

Damit schaffen wir für die Kinder eine Erfahrungswelt, die den Schulunterricht fächerübergreifend und abwechslungsreich ergänzt.

Auf dem Acker begreifen sie natürliche Zusammenhänge, blicken über den eigenen „Tellerrand“ und erforschen aktiv ihre natürliche Umgebung.

Und das Beste daran: Sie bewegen sich an der frischen Luft und haben jede Menge Spaß!!!!!!

Das Team der Grundschule „An der Burglehne“ Gräfenroda

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgpissinghd.netporn-femdom.net