ZURÜCK

Schulanfänger der Ortschaft Frankenhain pflanzen einen Baum

von Alexandra

Es ist bereits seit vielen Jahren eine gute Tradition, dass die Schulanfänger der Ortschaft Frankenhain einen Baum anlässlich ihrer Schuleinführung pflanzen. Während in den letzten Jahren am Waldfrieden, am Jugendclub, Oberhofer Straße oder auf der Hirtenwiese die Kinder die Bäume gepflanzt haben, wurden in diesem Jahr im Bereich Wiesenstraße / untere Max-Straßenmeyer-Straße (von den Einwohnern wird dieser Bereich auch als „Am Birnbäumchen“ bezeichnet.), Bäume gepflanzt.
Dort waren im Zusammenhang mit dem grundhaften Ausbau der unteren Max-Straßenmeyer-Straße, welcher aus Mitteln der Dorferneuerung gefördert wurde, Bäume gepflanzt worden. Jedoch waren trockenheitsbedingt einige Bäume verdorrt. Eine Nachpflanzung war unerlässlich.

Die Schulanfänger trafen sich am 28. August um 10:00 Uhr an der ehemaligen Gemeinde. Nach kurzen Begrüßungsworten konnte sich jeder Schüler einen Baum aussuchen. Zur Wahl standen sechs Kirsch- und Apfelbäume. Gemeinsam ging es zur Pflanzstelle. Dort war bereits alles vorbereitet und die Kinder konnten gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern die Bäume pflanzen. Ein Pflanzpfahl wurde angebracht, an dem jeweils ein Schild befestigt wurde. Auf diesem Schild ist der Name des Kindes und das Einschulungsjahr eingraviert. Dankenswerterweise, übergab spontan, eine Anwohnerin den Kindern Süßigkeiten, worüber diese sich sehr freuten.

Anschließend wurden alle Beteiligten in den Versammlungsraum in der Mühlsteinstraße zu einem kleinen Imbiss eingeladen und eine Zuckertüte überreicht.

Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Herrn Steffen Huck, der die Bratwürste gebraten hat.

Wir hoffen, dass diese Tradition auch in den nächsten Jahren fortgesetzt wird und jedes eingeschulte Kind der Ortschaft Frankenhain einen Baum in ihrem Heimatort pflanzen kann.

Bedingt durch die Trockenheit der letzten Jahre gab es bei den durch unsere Schulkinder gepflanzten Bäumen einige wenige Ausfälle. Aufgrund der günstigen Witterungssituation konnten in diesem Jahr die vertrockneten Bäume nachgepflanzt werden.

Hans-Georg Fischer
Ortschaftsbürgermeister Frankenhain

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren