ZURÜCK

Erfolgreich bei den Thüringer Meisterschaften

von Alexandra

Am vergangenen Samstag (29.2.2020) fand im Rahmen des traditionellen Otto-Wahl-Laufs des SC Motor Zella-Mehlis der erste Wettkampf der Thüringer Meisterschaft statt. Gelaufen wurde ein Rahmenprogramm der AK 8 – 11 in der klassischen und ab AK 12 in der freien Technik. Hierbei konnte sich Moritz Kirst mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,3 s über den Meistertitel in der AK 12 freuen!

Lilly Werner erkämpfte sich nach einer Erkältung den 6. Platz bei den Mädels. Jérôme Hofmann lief im Feld, welches auf Grund der aktuellen Schneesituation auch von Biathleten und Nordischen Kombinierern erweitert wurde, auf den 14.
Platz in der AK 13. Nora Mieske erreichte einen guten 4. Platz.

Im Jahrgang darüber kam Michel Schmidt als 8. ins Ziel.

Sonntag (1.3.2020) standen dann Massenstarts in der klassischen Lauftechnik auf dem Programm. Max Frankenberg kam  bei den Jungs der AK 10 als 11. ins Ziel und Elli Krauße bei den Mädels auf Platz 12. Nach einem ärgerlichen Sturz erkämpfte sich Moritz Kirst den 3. Platz und stand somit erneut auf dem Podest in der AK 12. Außerdem konnte er nach diesem soliden Wochenende seine Führung in der Rangliste des Thüringer Langlauf – Cups behaupten. Lilly Werner
schrammte knapp am Podest vorbei und wurde 4. Nora Mieske lief bei den Mädchen der AK 13 als 3. über die Ziellinie. Auch Michel Schmidt freute sich über die Siegerehrung und Platz 5 nach einem sehr beherzten Rennen.

Wieder ein gutes Wochenende für unser Skiteam – nun hoffen wir, dass der Schnee noch ein bisschen
liegen bleibt und wir weiterhin fleißig „unter freiem Himmel“ trainieren können.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren

Skip to content porno-shemale.netshemalego.orgtranssexualvideo.net