ZURÜCK

Herzlichen Dank!!!

von Alexandra

777 Jahre Ersterwähnung der Ortschaft GERA war für uns mehr als nur ein Grund, dieses Jubiläum in einer ausgelassenen und vor allem angemessenen Form zu begehen. Die Feierlichkeit wurde durch weitere herausragende Ereignisse der  Ortsgeschichte begleitet. Dabei ist neben dem 100jährigen Zusammenschluss von GERA & ArlesBERG vor allem auch das 5jährige Jubiläum der Gemeinde Geratal hervorzuheben.

Die Vorbereitungen für den Reigen der vielen Veranstaltungen rund um das 3fach-Jubiläum und dessen Umsetzung wurden mit gemeinsamer Kraft und Kreativität diverser Vereine, Verbände, Unternehmen und vieler Bürgerinnen und Bürger der gesamten Gemeinde gestemmt. Dafür möchten wir recht herzlich danken!

Festwochenende 777-Jahrfeier Geraberg

Das waren doch drei tolle Tage, an denen wir das Jubiläum 777 Jahre Geraberg gefeiert haben. Ein riesengroßes Dankeschön an alle Organisatoren, die vielen Helfer und ebenso an alle Gäste, die uns durch ihre Anwesenheit beflügelt haben. Es hat sich wirklich alle Mühe gelohnt.

Der Disco-Freitag mit der tollen Laser-Show, am Samstag vormittags die lustigen und auch anstrengenden Sportfest-Ideen des SV08 für Groß und Klein und am zeitigen Nachmittag sorgte unser Super-Event, das Gänsekükenrennen, für eine Stimmung, die kaum zu beschreiben ist. Die Hauptattraktion war dann abends die Festveranstaltung mit einem sehr interessanten Programm in der wunderbar geschmückten Geratalhalle.

Tja, und dann der Sonntag. Für manche war die Tanznacht sicher etwas kurz geraten und dann spannte uns Petrus auch noch auf die Folter, er hatte gottseidank ein Einsehen. Alle Beteiligten kamen pünktlich. Ich finde kaum die richtigen Worte, was da in unserem ca. 60-Bilder-Umzug auf die Beine gestellt wurde. Es war einfach Gänsehaut pur, umwerfend und gleichzeitig super interessant, was unser Ort in der neuen Gemeinde mit ihren Ortsteilen als unsere Gäste zu bieten hatte.

Vielen, vielen Dank.

Die Zuschauer an den Straßen und die Bewohner der Häuser waren so toll. Man hat deutlich gespürt, dass wir in den letzten fünf Jahren als Gerataler zusammengewachsen sind.

Ein sehr großes Dankeschön haben auch alle diejenigen verdient, die die Versorgung der Massen mit Essen und Getränken übernommen hatten. Es hat nie an etwas gefehlt, alles war super lecker und das Beste war, dass auch die Geraberger Vereine mit feiern konnten. Wir Geraberger Vereine stehen nun schwer in eurer Schuld.

Unseren Vereinsmitgliedern hat die Vorbereitung auch viel Spaß gemacht. Die Frauen nähten unermüdlich Wimpelketten, verschönerten unsere Brücken mit Blumenschmuck und die Männer hatten genug zu tun, all unsere Ideen umzusetzen, was ja auch gelungen ist.

In der vergangenen Heimatgeschichte gibt es noch kleine weiße Punkte, die wir versuchen werden, aufzuarbeiten. Aber! Alles braucht seine Zeit und am allerwichtigsten sind die Gegenwart und die Zukunft.

Durch dieses Fest konnte unser Verein auch neue Mitglieder gewinnen, darüber freuen wir uns außerordentlich und rufen auch weiter auf, kommt zu uns, forscht mit uns weiter in der Heimatgeschichte und seid bei solchen schönen Events live mit dabei. In diesem Sinne wünschen die Geraberger Heimatfreunde allen eine schöne gesunde Zeit. Wir, die Vereinsmitglieder des Vereins Geraberger Heimatfreunde, bedanken uns ganz herzlich für die Finanzspritze zur Würdigung unserer Arbeit im Rahmen der großen Festveranstaltung.

Der Vorstand der Geraberger Heimatfreunde e.V.

Impressionen vom Gänsekükenrennen

(Bilder: Pressestelle Gemeindeverwaltung Geratal)

Impressionen vom Festumzug

(Bilder: Alexander Prehn)

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren