ZURÜCK

Mitgliedschaften & Auszeichnungen

von Alexandra

Mitgliedschaften der Gemeinde Geratal

UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald

Mit den Ortschaften Frankenhain, Geraberg und Gräfenroda liegt die Gemeinde Geratal im UNESCO-Biosphärenreservat Thüringer Wald, einer Region von internationalem Rang. Als Gemeinde im Biosphärenreservat stehen wir für nachhaltige Naturerlebnisse nach strengen Kriterien im Bereich Umwelt, Soziales, Regionalität, Qualität und Service. Gleichzeitig präsentieren wir uns als Botschafter des Thüringer Waldes und teilen die Ziele und Visionen des Biosphärenreservates, welches deutschlandweit, bundesweit und weltweit vernetzt ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.biosphaerenreservat-thueringerwald.de

Naturparkmeisterei Thüringer Wald

Mit der „Naturpark-Meisterei Thüringer Wald“ haben wir einen starken, effizienten und nachhaltigen Kooperationspartner gewinnen können, der den Zustand unserer Wald- und Wanderwege, Wegweiser sowie Bänke oder auch Infotafeln überprüft und instand hält. Dabei maßgebend ist die Werterhaltung und Qualitätssicherung der touristischen Infrastruktur des Thüringer Waldes. Ziel ist es, die vielfältige Natur und den Erholungswert nachhaltig und effektiv zu erhalten. Dabei sollen einheitliches Niveau und Standard im Vordergrund stehen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.naturpark-thueringer-wald.de

Nationaler GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen

Der Nationale GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen erweitert mit der neuen GeoRoute Frankenhain/Geratal sein geotouristisches Angebot. Alte und neue Steinbrüche, mittelalterliche Wanderwege, natürliche Quellen und die beeindruckende Lütsche-Talsperre werden Sie auf der neuen Route begleiten.
Der Nationale GeoPark Thüringen Inselsberg – Drei Gleichen mit seinen ca. 700 km2 bietet noch mehr. Einigen Bewohnern des Ur-Kontinents „Pangaea“, der rund 100 Millionen Jahre existierte den Ursauriern, können Sie beispielsweise auf dem Saurier-Erlebnispfad ganz nah kommen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.geopark-thueringen.de oder auf Facebook

Auszeichnungen der Gemeinde Geratal

Klimafreundliche Gemeinde Geratal

Die Gemeinde Geratal hat mit dem Projekt

„Sanierung der Straßenbeleuchtung“

erheblich zum Klimaschutz beigetragen.

Ziel dieser Maßnahme war die Umrüstung der veralteten Leuchtköpfe mit konventionellen Gashochdruck-Entladungslampen und Vorschaltgeräten in den Ortsdurchfahrten der Bundesstraße B 88 und der Landstraße L 2149 in Geratal OT Gräfenroda auf hocheffiziente LED-Leuchtköpfe.

Im Jahr 2019 wurde das Projekt durchgeführt. Zum Einsatz kamen 127 Leuchten vom Typ TECEO I der Firma Schréder. Es werden jährlich rund 38.500 kWh Elektroenergie eingespart, dies entspricht rund 76 % und auf die Lebensdauer der Leuchten hochgerechnet ein Einsparung von 457 Tonnen CO2.

Für die notwendigen Elektroinstallations-Arbeiten wurde das Unternehmen Elektroanlagenbau Bird Soboll aus Geratal OT Geraberg durch die Gemeinde beauftragt.

Das Projekt wurde durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert.

Die Gemeinde Geratal wurde dafür mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Weitere Informationen zur Nationalen-Klimaschutz-Initiative finden Sie unter www.klimaschutz.de.

Dorferneuerung und Dorfentwicklung

Ziel der Dorferneuerung und Dorfentwicklung ist es, die Entwicklung vitaler Dörfer und Gemeinden zu unterstützen. Neben einer nachhaltigen Verbesserung der Wohn-, Arbeits- und Lebensverhältnisse gehört dazu der Erhalt dörflicher Strukturen und historischer Bausubstanz.

Dorferneuerung/Dorfentwicklung als Instrument der integrierten ländlichen Entwicklung beinhaltet prozessbegleitende und investitionsorientierte Elemente.

Eignung als Ausbildungsstätte

Seit Juli 2021 ist die Gemeinde Geratal geeignete Ausbildungsstätte für den Ausbildungsberuf „Straßenwärter/in“.

Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren mehr erfahren